Enzyklopädie

Packwagen

(Schausteller-Umgangssprache) auch Rolle genannt. Unterschieden wurden mit Platten geschlossenen Rollen, oder offene Rollen: Wagen in den Teile des Schaustellergeschäftes zum Transport zum verladen/verpackt werden.

Panneaux

(Schausteller-Umgangssprache): bezeichnet man die Platten, mit denen die Sockelzone eines Karussells geschlossen oder dekorativ verkleidet ist.

Pape

Lebensdaten von ROBERT Pape 15.08.1860 – 21.08.1924 Sohn ALFRED PAPE  07.11.1886 – 08.0.1973 Die genauen Lebensdaten von Robert Pape und seinem Sohn Alfred aus Hannover-Linden wurden erst im März 2018 bekannt. Der Enkel von Alfred Pape war auf das Archiv aufmerksam geworden und nahm Kontakt auf. Robert Pape wurde als Sohn von Martin und Sophie Pape […] Mehr lesen →

Parade

(Schausteller-Umgangssprache):  Als Parade bezeichnet man die Animation vor der Vorstellung auf dem Vorbau einer Schaubude. Mit einer kleinen „Vorschau“ wird in das Programm repräsentativ und verbal übertrieben eingeführt, um die Besucher anzulocken und neugierig zu machen.

Alfred Patzer bei der Arbeit. Foto 1920er Jahre. ©Archiv Patzer

Patzer Alfred

Lebensdaten von ALFRED PATZER ± 1870-1920. Alfred Patzer hatte um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert in den Neustädter Karussellbauwerkstätten Schmuckdachkanten von Karussells und Vorhangfassaden von Riesenrädern bemalt. Er malte bei den Firmen Hitzig, Hübner und Heyn als Schaustellermaler. Alfred Patzer malte in der typischen Manier der Schaustellerdekorationen der damaligen Zeit. Kartuschen in verschiedenen Formaten waren […] Mehr lesen →