Berufsorganisationen

Etwa zeitgleich mit der Gründung des ersten Fachorgans „Der Komet“ organisierten sich die Schausteller in allen größeren Städten in eigenen Interessenverbänden. Am 1. April 1936 erfolgte die Zwangsvereinigung aller beruflichen Organisationen in die „Wirtschaftsgruppe ambulantes Gewerbe“. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die „Wirtschaftsgruppe ambulantes Gewerbe“ wieder aufgelöst und es entstanden Anfang der 1950 Jahren zwei Dachorganisationen der Deutschen Schausteller.

Berufsorganisationen

Etwa zeitgleich mit der Gründung des ersten Fachorgans „Der Komet“ im Jahre 1883, organisierten sich die Schausteller in allen größeren Städten in eigenen Interessenverbänden. Im Vorfeld war bereits 1858 der erste Verband „Freundschaft“ in Pirmasens gegründet worden. Es folgten andere lokale Verbände. Bis Anfang 1936 wurde das Reisegewerbe von vielen, bundesweit tätigen Berufsorganisationen vertreten. Allein […]

Mehr lesen →

Berufsorganisationen in Köln vor dem Zweiten Weltkrieg

In vielen deutschen Großstädten organisierten sich Anfang des 20. Jahrhunderts die Schausteller  in eigenen Interessenverbänden. Allein in Köln gab es in den 1930er Jahre acht Berufsorganisationen. Über die Gründung und die Mitglieder konnte bisher nichts herausgefunden werden. Der einzige Beweis für die tatsächliche Existenz dieser Vereine sind die überlieferten Anschreiben der Vereine an die Stadt Köln. […]

Mehr lesen →
Festschrift zum 24. Bundesverbandstag des Reise-, Markt- und Schaustellergewerbes 1989

Bundesverband Deutscher Schausteller und Marktkaufleute e.V.

Der Bundesverband Deutscher Schausteller und Marktkaufleute e.V. kurz BSM genannt, organisierte sich 1952. Der Dachverband ist die größte deutsche Interessenvertretung der Marktkaufleute, Schausteller und Zirkus-Unternehmen. Er ist bundesweit mit vierzehn Landesverbänden, einem Regionalverband und drei Groß-Zirkus-Betriebe vertreten. 1952 wurde die Berufsorganisation zunächst unter der Bezeichnung Hauptvereinigung des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller in Deutschland e.V. […]

Mehr lesen →
DSB Schaustellerbrief Ausgabe 3/92 mit Erinnerung an Hansi Steiger

Deutscher Schaustellerbund e.V.

Deutscher Schaustellerbund e.V. abgekürzt DSB, mit Sitz in Berlin ist eine der beiden Berufsorganisationen für das Schaustellergewerbe in Deutschland. Der DSB hat die Aufgabe die rechtliche und wirtschaftliche Lage des Gewerbes und der Gewerbeordnung zu sichern und zu verbessern. Dazu gehört die Erhaltung und Förderung der traditionellen Volksfeste, Weihnachtsmärkte sowie das Pflegen des Kulturguts Volksfest. […]

Mehr lesen →