Aufsätze zum Kulturgut Volksfest

Hier werden Aufsätze und Artikel zum Thema Kulturgut Volksfest veröffentlicht. Bitte unbedingt Copyright beachten!

Anerkennung als immaterielles Kulturerbe bei der UNESCO

© DSB Bewerbung um Anerkennung der „gelebten Volksfestkultur in Deutschland“ als immaterielles Kulturerbe bei der UNESCO „Wo Jahrmarkt ist, ist pures Leben.“ (Pythagoras, um 570 v. Chr.) Die deutsche Volksfestkultur ist mit ihrer Fülle von tief im volkstümlichen Brauchtum verwurzelten Jahrmärkten, Kirmessen und Weihnachtsmärkten in ihrer Art einzigartig auf der Welt. In keinem anderen Land […]

Mehr lesen →

Der Jahrmarkt in der Literatur oder Piazza Universale

© Brigitte Aust 2009 Ein lesenswertes und amüsantes Sammelsurium,  eben eine kleine Schaubude. Der Jahrmarkt ist weitgehend aus unseren Biographien verschwunden. Es sind fast nur noch die Großväter, die davon erzählen können, in Notzeiten der Aufforderung „Junger Mann zum Mitreisen“ gefolgt zu sein oder sich ihr Studium mit dem riskanten Aufbau von Fahrgeschäften oder hinter […]

Mehr lesen →

Die Welt der Schausteller

Die Welt der Schausteller von Prof. Dr. Hiltrud Kier Die Welt der Schausteller und die von ihnen veranstalteten Volksfeste faszinieren uns alle von Kindheit an. Wie sehr ihre ganz besondere Atmosphäre mit der speziellen Architektur und ihrer Dekoration zusammenhängt, haben wir wohl immer geahnt. Umso erstaunlicher mag es erscheinen, dass es darüber bisher noch keine umfassende Publikation […]

Mehr lesen →

Karussellfabriken um 1900

© Stadler 2006 Der Karussellfabrikant Fritz Bothmann beschreibt in seinem Katalogvon 1913 ein Karussell, wie wir es heute noch auf der Kirmes oder dem Weihnachtsmarkt antreffen: Boden-Karussell für Pferde-, Hand- und Kraftbetrieb, die Urtype aller Karussells, heute noch überall beliebt.An den Balken hängt ein Fußboden mittels Eisenstangen, auf diesem Fußboden stehen die Pferde, mit Stützen […]

Mehr lesen →

Vernetztes Vergnügen

© Stadler 2007 Kirmes, Karussell und Karussellorgel um 1900 Internationale Beziehungen als Basis einer neuen Vergnügungsindustrie Ohne Vernetzung sind Jahrmarkt und Freizeitpark, Geschöpfe der Freizeitindustrie, deren Anfänge im 19. Jahrhunderts liegen, nicht möglich. Reisen und Austausch von Ideen, Material und Personal auf lokaler wie auf internationaler Ebene, sind neben privaten und beruflichen Beziehungsnetzen unabdingbare Voraussetzungen […]

Mehr lesen →