Glossar

Begriffe aus der Schausteller-Branche

Front

(Schausteller-Umgangssprache), Schmuckdachkante (kunsthistorisch); Durch Malerei, Schnitzwerk und Beleuchtungskörper ausgeschmückte Schauseite an Schaustellergeschäften. Blinde Front bezeichnet die Seitenteile, die über die eigentliche Größe des Geschäftes hinausragen.

Globus

(Schausteller-Umgangssprache): Zentrale kreisrunde Platte die das Zentrum der Raketenbahn verschließt.

Guckkasten

Seit dem 16. Jahrhundert erfreute der Guckkasten die Bevölkerung. Durch eine lupenartige Linse im Loch eines Holzkastens sah das Auge naturgetreue Ansichten und Abbilder. In dieser Miniaturwelt vermochten schaurige Szenen, ausländische Städte, Schlachten und Schönheiten, sternklare Nächte und sonnige Tage bewundert werden.

Mehr lesen →

Hallenbauten

Es werden zwei Bautypen von Hallenbauten mit Walm- oder Pultdächern unterschieden: Rechteckiger Baukörper mit Pultdach und Vorhangfassade für Lauf- und Belustigungsgeschäften sowie Geisterbahnen Langgestreckter rechteckiger Hallenbau mit Walm- und Ringdach für Auto-Skooter und Benzinbahnen

Mehr lesen →