Glossar

Begriffe aus der Schausteller-Branche

Automobil-Karussell

Als Automobil-Karussell wurde die Rundfahrgeschäfte um 1900 genannt, die anstelle der venezianischen Gondeln, mit automobilartigen Fahrgastgondeln ausgestattet waren. Anfangs erinnerten nur die Räder an ein Automobil.  Zu diesem Zeitpunkt waren die Karussells noch hauptsächlich für Erwachsene Fahrgäste gedacht. Erst in den 1920er Jahren baute Bothmann spezielle Karussells mit einfachen Automobilen für Kinder.