Schaustellergeschäfte

Schaustellergeschäfte sind mit Bild und Kurzinfo alphabetisch nach dem Namen geordnet oder als anklickbare Namensliste zu finden. Außerdem nach Herstellern alphabetisch sortiert .

→ Alphabethische Gesamt-Liste
→ Liste nach Herstellern
Cafe Grell 2011 Detailaufnahme mit Jugendstil Malerei ©Archiv Mark Schumburg

Café Grell

Auch als Etagen Café Grell bekannt, wurde 1950 vom Großvater des jetzigen Inhabers Louis Kräupel gebaut und ist immer noch auf deutschen Volksfestplätzen in Betrieb.

Mehr lesen →
Calypso Nr. 2 der Firma Bausch & Distel.

Calypso

Im Jahr 1957 war der Münchner Schausteller Heinz Distel bei einem Besuch in den USA auf die völlig neue Fahrweise des Karussells Scrambler aufmerksam geworden.

Mehr lesen →
Schriftstück von Heinz Werner Opitz, datiert auf den 12. April 2018

Diskothek

Als Weiterentwicklung der Berg- und Talbahn, der Raupe und der Bobbahn wurde das Karussell vom Hersteller Musikexpress genannt. Es wurde zum meist gebauten Karussell von Heinrich Mack. Über 200 Anlagen, jede individuell dekoriert und mit den unterschiedlichsten Namen benannt, wurden ausgeliefert. Noch immer ist dieses beliebte Familienkarussell auf vielen Volksfesten vertreten.

Mehr lesen →
Etagenkaurssells der Familie Hartmann. Foto 1955 © Hartmann

Etagenkarussell Hartmann

Die erste Erwähnung der Doppelkarussells geht in die 1860er Jahre zurück. Einige gegenwärtige Inhaber geben das Baujahr ihres Bothmann-Karussells oft um die Mitte des 20. Jahrhunderts an. Sicher ist, dass Bothmann erst im Mai 1883 seinen Betrieb gegründet hat.

Mehr lesen →