Arten von Schaustellergeschäften

Die Arten von Schaustellergeschäften umfassen vier große Funktions- und Formbereiche: Fahr-, Lauf- und Belustigungs-, Spiel- und Verkaufsgeschäfte mit den jeweiligen Spezifizierungen.

Lach-Haus. Foto 1920er Jahre. © Archiv Baese

Lauf- und Belustigungsgeschäft

Im Laufgeschäft bewegt sich der Besucher zu Fuß auf einem vorgeschriebenen Parcours durch die Anlage und trifft auf unterschiedliche Attraktionen wie Luftgebläse, Rollende Tonnen und andere Belustigungen . Belustigungsgeschäfte sind dagegen Anlagen, in denen sich Personen zu ihrer und zur Belustigung anderer Personen betätigen können. Als Laufgeschäft bezeichnete man schon am Ende des 19. Jahrhunderts das sogenannte […]

Mehr lesen →