Maler

Knorrn

Lebensdaten von HARRY KNORRN 1940–2009. Bei einem Besuch der Verfasserin am Krankenbett des schwer kranken Künstlers im Jahr 2006 begann dieser aus seinem Leben zu erzählen. Der Vater hatte ein Kino, deshalb wuchs der 1940 geborene Harry Knorrn mit Transparentmalern auf und entdeckte schon früh seine Vorliebe für Großleinwände. Er machte eine Ausbildung als Maler, […]

Mehr lesen →

Laetsch

Lebensdaten von  EDUARD LAETSCH  1885–1954. Im Alter 14 Jahren ging Eduard Laetsch aus Hannover-Linden 1899 zu Konrad Ochs in die Lehre. Die ersten Kontakte zu Schaustellern wurden geknüpft. Laetsch besuchte die „Hannoversche Malschule für Dekorative und Angewandte Kunst“. Mit dem damaligen Direktor Knoterus Meyer verband ihn später eine enge Freundschaft. Als sein Lehrherr Konrad Ochs […]

Mehr lesen →
Selbstbildnis 1983 ©Archiv Laube

Laube

Lebensdaten von FRITZ LAUBE 1914-1993. Fritz Laube wurde 1914 in Berlin geboren. Er starb am 26. April 1993 in Bad Harzburg. Fritz Laube hatte das Talent zum Malen von seinem Vater Max in die Wiege gelegt bekommen. Schwiegersohn Hans-Georg Kaul schrieb in den handschriftlichen Informationen, datiert auf den 21. Juli 2006, dass seine Schwiegermutter immer […]

Mehr lesen →

Ochs

Lebensdaten von KONRAD OCHS -1877-1920+. Über seine Lebensdaten und seine Ausbildung sind nichts Konkretes bekannt. 1877 soll Konrad Ochs bereits sein erstes Atelier in Hannover eröffnete haben. Später arbeitete er neben seinem Bruder Wilhelm bis 1897 in der Fabrik für mechanische Schießscheiben von Oskar Will. Dann eröffneten die beiden Brüder ein Atelier für „Kunstgewerbliche sowie […]

Mehr lesen →

Opitz

Lebensdaten von HEINZ WERNER OPITZ 1948 geb. Für Heinz Werner Opitz stand schon früh fest, dass er in die Fußstapfen des Vaters Heinz Opitz sen. treten würde. Nach Lehr- und Gesellenzeit als Dekorationsmaler besuchte er genau wie der Vater einst, die „Deutsche Malerfachschule in München“. Im Anschluss schloss er mit einem Diplom das Studium an […]

Mehr lesen →