Ranger Schmidt > Lindig

Ranger-Lindig. Foto 2003 ©Archiv Mark Schumburg
HUSS Projekt 10  Nr. 5 Ranger 
Bau Nr. 39395
Baujahr 9/1981
Erst-Bemalung Knorrn 
Inhaber 1981 – 1996 Schmidt (Stuttgart)
1997 – 2005 Lindig (Karlsruhe)
ab 2005 Global Fun Carnival Malina Philppinen

Die Schaustellerfirma Schmidt aus Stuttgart wählte 1981 ein amerikanisiertes Dekorationsthema für ihren Ranger. Dargestellt ist die Skyline von New York. Ufos und andere Flugobjekte bewegen sich auf die Stadt zu. Der Horizont ist in eine noch friedliche Abendrot-Stimmung getaucht. Später wechselte die Anlage nach Österreich zur Firma Lindig und im Anschluss wurde sie nach China exportiert.

Von 1997 bis 2005 betrieb die Firma Lindig den Ranger. Nach einer China-Tournee 2004/05 unter Lindig wurde das Geschäft ins Global Fun Carnival in Manila (Philippinen) abgegeben.

© Margit Ramus

Zurück zum Prototyp Ranger