Kunsthistorische Betrachtung der Dekorationen

Dekorationen der 1880er Jahre bis zum Zweiten Weltkrieg

Begonnen wird mit dem Rundbau der Historischen Karussells. Neben der umlaufenden Schmuckdachkante boten die Verkleidungen der Dach- und Mittelkonstruktion Möglichkeiten zur Dekoration. Diese bestand fast ausnahmslos aus bemalten Bildfeldern. Die Schmuckdachkanten waren in unterschiedlichen Formen gearbeitet. Eine symmetrische Anordnung von überhöhten halbkreisförmigen oder rechteckigen Kartuschen mit geschweiften Leistenrahmungen oder auch von Voluten und Krabben eingefasst […]

Mehr lesen →