Volksfeste

Unter dem Oberbegriff Volksfest schließen sich alljährlich stattfindenden  Feste zusammen, sie werden regional unterschiedlich benannt, wie z.B.: Kirmes, Kirchweih, Kerbe, Kerwa, Mess`, Dult, Jahrmarkt, Rummel, Wiesen, Wasen, Dom, Freimarkt, Kramermarkt, Stoppelmarkt, Dult, Jahrmarkt oder Schützenfest.

Cranger Kirmes bei Nacht 2012 © Mark Schumburg

Cranger Kirmes

Wann die erste Kirmes im Herner Stadtteil Crange stattfand, ist nicht genau bekannt. Im 15. Jahrhundert etablierte sich allerdings ein bescheidener Pferdemarkt in Crange. Dieser fand um den 10. August, den Laurentius  herum statt. Dieser Termin legt die Vermutung nah, dass die Geschichte der Kirmes eng mit der des Hauses Crange verbunden ist. Derick von […]

Mehr lesen →

Nördlinger Mess‘

Nördlinger Mess‘ Größtes Volksfest Nordschwabens mit Fahrgeschäften, Bierzeltbetrieb, über 200 Marktständen und der Rieser Verbraucherausstellung. 2019 findet auf dem Festplatz Kaiserwiese zum 800. Mal die traditionelle „Nördlinger Mess´“ statt. Die 1219 zum ersten Mal urkundlich erwähnte Mess´ war bis zum Jahre 1963 in der Innenstadt. Heutzutage ist der Festplatz auf der Kaiserwiese ihr Gelände. Sie […]

Mehr lesen →
Pützchens Markt 2017

Pützchens Markt

Pützchens Markt — Ein kleiner Rückblick! Jedes Jahr, am zweiten Wochenende im September finden sich rund 500 Schausteller zum größtes und ältesten rheinischen Volksfest im rechtsrheinischen Stadtteil von Bonn, in Pützchen, zum Pützchens Markt ein. Seinen Namen verdankt dieses große Volksfest einer kleinen Quelle, die aufgrund der Fürbitten der Äbtissin St. Adelheid entstanden ist. Im […]

Mehr lesen →