Schaustellerinnen und Schausteller

Schaustellerinnen und Schausteller geben seit vielen Generationen ihr Wissen und ihre Erfahrungen innerhalb der Familie weiter. Für sie bedeutet die Familie Tradition, Zusammengehörigkeit, Freundschaft, Liebe und gleichzeitig Identifikation mit dem Beruf. An dieser Stelle sollten die Chroniken vieler Schaustellerfamilien aufgeschrieben und aufbewahrt werden.

1981 Pützchens Markt Karla Hölzgen und sein Sohn Uwe. ©Archiv Hoche/Hölzgen

Hoche / Hölzgen

Familie Josef Hoche & Karl Hölzgen Schausteller-Tradition seit 1888 Am 10. März 1966 feierten Josef Hoche (26.01.1888 – 08.01.1967) und seine Frau Katharina geb. Schoeneseifen (22.02.1895-28.01.1981) das Fest der Goldenen Hochzeit. In der Laudatio im Bonner General Anzeiger wird Katharina Hoche als „Manager[in]“ beschrieben, die resolut den Betrieb dirigierte und daneben auch gerne als Fastelovendsjeck […] Mehr lesen →