Schausteller-Nachrufe

„Einmal endet jede Reise. Einmal finden sie alle ihren Platz, die „großen“ Schausteller und die „kleinen“. Dann spielt es keine Rolle, ob dieser Platz in der Hauptreihe liegt, im Rundgang oder in einer Mittelreihe. Und dann ist es unwichtig, wer seinen Platz nebenan hat und wer gegenüber. Auf dem großen Gelände der ewigen Ruhe gibt es keinen Wettbewerb, keine Probleme um Zusage oder Absage, kein Gerangel um gute oder schlechte, falsche oder richtige Platzierung. Dieser Platz ist allen sicher — ohne Bewerbung. Dieser Platz ist das Ziel jeder Reise auf unserer Welt, auch wenn die meisten Menschen ihre Augen verschließen möchten vor diesem Ziel, das unausweichlich ist …“ DER KOMET 4392 / 20.08.1984

Alpina Bahn - Bruch Düsseldorfer Rheinwiese 2002 © Mark Schumburg

Oscar Bruch

Oscar Bruch senior — eine Hommage an einen großen europäischen Schausteller und Menschen „In der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtstag ist Oscar Bruch senior im Alter von 77 Jahren von uns gegangen. Sein Leben galt der Schaustellerei und seiner Familie. Rückblick Familie Bruch ist seit 1848 auf Reisen und eng mit Düsseldorf verbunden. […] Mehr lesen →

Rudolf Barth Foto © Archiv der Familie

Rudolf Barth

Rudolf Barth (Lebensdaten 1939 – 2020) Einmal endet jede Reise! Einmal finden alle ihren Platz, die großen und die kleinen Schausteller! Nun ist Rudolf Barth als einer der ganz Großen auf seinem letzten Platz angekommen. Nach einem unglücklichen Sturz in seinem Haus vor etwa zwei Jahren fiel er nach einer Gehirnblutung in ein wochenlanges Koma. […] Mehr lesen →